MINT-Werkstatt

MINT-Angebote für Kinder und Jugendliche

Das zdi-Netzwerk im Kreis Steinfurt lebt durch die Angebote seiner Netzwerkpartner. Gemeinsam mit den regionalen Partnern ist es unser Ziel, das MINT-Angebot im gesamten Kreisgebiet zu erweitern. Die Ausweitung eines dezentralen Angebots im Kreis soll dabei stets im Auge behalten werden. In enger Zusammenarbeit mit einigen Netzwerkpartnern etabliert das zdi-Zentrum Kreis Steinfurt daher die sogenannte „MINT-Werkstatt“.

Unternehmen, die sich an diesem Projekt beteiligen, bieten - im Rahmen ihrer Möglichkeiten - unterschiedliche MINT-Angebote für Kinder und Jugendliche im Kreis Steinfurt an. Diese können variieren von Betriebsbesichtigungen, praktischen Übungen oder Laborbesuchen bis hin zu mehrwöchigen Kursen oder Projekten. Unternehmen bieten die Projekte individuell zugeschnitten für bestimmte Zielgruppen an.

Das zdi-Zentrum übernimmt die Koordinierung der Angebote zwischen interessierten Kitas und Schulen und den Projektanbietern.

Die MINT-Werkstatt soll Unternehmen dabei unterstützen, frühzeitig in Kontakt mit potentiellen Nachwuchskräften zu kommen. Schülerinnen und Schüler erhalten durch die MINT-Werkstatt im Gegenzug spannende Einblicke in MINT-Berufe.

Interesse? Dann stöbern Sie doch einfach mal durch unsere nachfolgenden Angebote!

Haut "nah": Was uns das größte Organ unseres Körpers verrät!

Tagesveranstaltungen // Berufskolleg Rheine

Unsere Haut übernimmt eine Vielzahl von Funktionen. Dieser Kurs gibt Schülerinnen und Schülern einen Einblick in das größte Organ unseres Körpers. Gleichzeitig wird der Bezug zu einer Reihe interessanter medizinischer Berufen hergestellt.

 

Zu Beginn des Kurses werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Apparate und Versuchsaufbauten erklärt, mit denen sie im Folgenden hautphysiologische und dermatologische Versuche durchführen werden.

Durchgeführt werden Hautfunktionstests, pH Wert - Messung, Untersuchungen zur Regulierungsfunktion, der Wahrnehmungsfunktionen und der Stoffwechselfunktionen Aufnahme- und Abgabefunktion. Es wird eine Hautschutzüberprüfung mit der Schwarzlichtlampe durchgeführt. Mit Hilfe der Lupenleuchte wird ein Sichtbild erstellt. Beurteilungskriterien für gesunde und histologisch befundfreie Haut und Nägel werden erarbeitet und mit den Befunden verglichen. Behandlungsmethoden dermatologischer Art werden mit unterschiedlichen Produkten erprobt. Es besteht ein Bezug zum Fach Biologie und Chemie.

Durch die Apparaturen und das Arbeiten in Fachräumen mit biologisch - technischem Equipment für jeden einzelnen Teilnehmer wird ein praktischer Bezug zu verschiedenen Berufen hergestellt. Dazu gehören unter anderem medizinische Berufe, wie Pharmazeutisch-Technische/r Assistent/in, Chemiker/in oder Studiengänge wie Biologie und Biochemie.

Die biologisch-naturwissenschaftlichen Berufe stehen durch die Untersuchungsmethoden, die Beobachtung und die Befunderhebung im Vordergrund. Die medizinischen Berufe erhalten ihren Bezug dadurch, dass nicht nur ästhetische Aspekte im Vordergrund stehen, sondern z.B. auch Dekubitusbehandlungen, Beeinträchtigungen durch beruflich bedingte Traumata sowie die Pflege allergisch oder neurodermitisch beeinträchtigter Haut.

Anbieter/Ansprechpartner

Name des Anbieters: Berufskolleg Rheine des Kreises Steinfurt

Eckdaten

Veranstaltungsort: Frankenburgstraße 7, 48431 Rheine

Dauer in Zeitstunden: 6 Stunden

maximale Teilnehmeranzahl: 30 Schüler/-innen

Jahrgangsstufe der Zielgruppe: 8, 9, 10

MINT-Fächer: Chemie, Biologie

Schulform: Gymnasium, Realschule, Hauptschule, Gesamtschule

Ist als BSO-Maßnahme anerkannt.

Wunschtermin

Bitte geben Sie bei der Buchung Ihren Wunschtermin an. Rot markierte Termine sind ausgeschlossen, grün markierte Termine sind grundsätzlich möglich. Gültig sind die Termine erst nach der Bestätigung der Buchung.

Angebot buchen << Zurück zur Übersicht

Kurs einreichen

Unternehmen und Schulen können Kurse einreichen. Ob ein Kurs in den Katalog aufgenommen wird, entscheidet das zdi-Zentrum. Bevorzugt werden Kurse, die eindeutig einer Einheit des Lehrplans NRW zugeordnet werden können.

>> Jetzt Kurs einreichen