Universität Münster - MExLab ExperiMINTe

Adresse

Corrensstraße 2b
48149 Münster
www.mexlab.uni-muenster.de

Ansprechpartner

Inga Zeisberg
Leiterin
0251 8336198
zeisberg@remove-this.wwu.de

Annika Kruse
Koordinatorin
0251 8336199
annika.kruse@remove-this.wwu.de

Profil

MExLab ExperiMINTe ist die Dachorganisation für MINT-Experimentlerlabore auf dem mathematisch-naturwissenschaftlichen Campus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU Münster). Es bietet für alle Experimentlerlabore, die Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - kurz MINT - für Schülerinnen und Schüler interessant und verständlich zu machen, eine Plattform, um Ihre Angebote besser bündeln zu können. Hervorragend ausgestattete Räumlichkeiten eröffnen darüber hinaus neue Möglichkeiten zum Forschen und Experimentieren.

Bisher haben sich im Rahmen von MExLab ExperiMINTe die Initiative GI@School (Geoinformatik in der Schule) und Münsters Experimentlerlabore MExLab Physik und MExLab Chemie zusammengeschlossen, um Jugendliche aller weiterführenden Schulformen die Chance zu geben, aktuelle Spitzenforschung in echter Uni-Atmosphäre hautnah zu erleben. So können Schülerinnen und Schüler zu Zukunftsforscher/-innen werden und Wissenschaftler/-innen bei ihrer täglichen Arbeit über die Schultern schauen sowie eigenständig experimentieren.

Das MExLab ExperiMINTe bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Kursen, Projekten und Aktivitäten an. Die Workshops sind für viele Altersstufen und Schulformen geeignet und können ja auch Wissensdurst der Schülerinnen und Schüler inhaltlich und zeitlich angepasst werden. Auch außerschulische Aktionen können im Schülerlabor organisiert werden.

Bisherige Projekte/Aktivitäten im MINT-Bereich:

  • Besuche im Schülerlabor / Workshops für Schulklassen der SEK I (auch Berufsorientierung) - Themen u.a. "Nanowelten" oder "Die Sonne als Kraftwerk"
  • Unterstützung / Mitgestaltung von AG´s
  • Projektkurse Naturwissenschaften ergänzend zum Schulunterricht - Beispiel "Geoinformatik"
  • Workshops für die SEK II - Themen sind u.a. "Holographie", "UmweltSensoren" oder auch unterschiedliche "Tagespraktika"
  • Aktionstage / Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche
  • Führungen durch die Ausstellung Experimentum - Mitmachexperimente
  • Girl´s Day
  • Ferienkurse und Langzeitprojekte für Mädchen u.a. "Light up your Life"

Mögliche Kooperationsangebote mit Schulen können sein:

  • Angebote für Lehrer/Betreuer
    Besichtigung des Schülerlabors
  • Labor-/Werkstattbesuch
    Schulklassen besuchen das Schülerlabor - unterschiedliche Kursformate möglich
  • Aktionstag
    auf Anfrage
  • Projektarbeit – längeres unterrichtsbegleitendes Angebot
    Projektkurse (auf Anfrage, Einzelprojekte)
  • Ferien- und Wochenendkurs
    Ferienkurse für Mädchen (weiterführende Schulen)
Zurück zur Liste