Unternehmerinitiative Let´s MINT e.V.

Adresse

Bahnhofstraße 34
49525 Lengerich
www.letsmint.de

Ansprechpartner

Andrea Bornhütter-Kassen
Geschäftsführung
05409 9894003
mail@remove-this.letsmint.de

Andrea Rehder
05483 756102
mail@remove-this.letsmint.de

Profil

Die Unternehmerinitiative Let´s MINT e.V. ist ein Zusammenschluss von technischen Unternehmen aus der Region auf Basis eines gemeinnützigen Vereins. Let´s MINT interessiert Jugendliche für Technik und zeigt ihnen berufliche Perspektiven in Technikunternehmen der Region auf. Dafür setzt der Verein einen ganzheitlichen Maßnahmenkatalog um, bestehend aus Arbeitgeber- und Ausbildungsmarketing, Talent- und Kompetenzchecks zur Berufsorientierung und zur Entdeckung von MINT-Talenten sowie gezielter, langfristiger Förderung und Bindung von interessierten Schüler/innen. Vier regionale Let´s MINT-Clubs des Vereins bieten hierfür mehrmals jährlich unterschiedliche, außerschulische Aktivitäten an.

Aktuell bilden wir in folgenden Ausbildungsberufen aus:

  • Anlagenmechaniker/in für Anlagentechnik
  • Elektroniker/in für Automatisierungstechnik
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration Duales Studium
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration Berufliche Ausbildung
  • Holzingenieur/in Fachrichtung Fensterbau Duales Studium
  • Industriemechaniker/in Maschinen und Anlagen
  • Konstruktionsmechaniker/in
  • Mechatroniker/in
  • Technische/r Produktdesigner/in
  • Zerspanungsmechaniker/in

Bisherige Projekte/Aktivitäten im MINT-Bereich:

Die Unternehmerinitiative Let´s MINT arbeitet kontinuierlich in drei Bereichen:

  • Talent- und Kompetenzchecks zur Berufsorientierung und Feststellung der MINT-Eignung an allgemeinbildenden Schulen in der Regel in den 8. Klassen. Hierfür ist Let´s MINT als Bildungsträger zertifiziert nach AZAV.
  • Let´s MINT-Clubs, in denen die Jugendlichen in außerschulischen Veranstaltungen Technik und technische Ausbildungsberufe der Mitgliedsunternehmen in der Praxis kennenlernen können.
  • Website mit ausführlichen Informationen über Ausbildungsberufe und Karrierechancen in den Mitgliedsunternehmen auf www.letsmint.de und Möglichkeiten zum Austausch für interessierte Jugendliche.

Mögliche Kooperationsangebote mit Schulen können sein:

  • Berufsorientierungsveranstaltung
    Let´s MINT Talent- und Potenzialtests, bei denen die Jugendlichen entsprechend ihrer Eignung einem von vier verschiedenen Berufsfeldern zugeordnet werden
  • Labor-/Werkstattbesuch
  • Praktikum
  • Unternehmensbesuch
Zurück zur Liste