Dyckerhoff GmbH

Adresse

Lienener Sraße 89
49525 Lengerich
www.dyckerhoff-lengerich.de

Ansprechpartner

Volker Rethschulte
Personalleiter
05481 31351
volker.rethschulte@remove-this.dyckerhoff.com

Franz-Josef Barton
Werksgruppenleiter
05481 31201
franz-josef-barton@remove-this.dyckerhoff.com

Profil

Das Zementwerk Lengerich liegt im Nordwesten Deutschlands am Teutoburger Wald. Es zählt heute zu den größten und modernsten Zementwerken in Deutschland. Die Produktpalette umfasst verschiedene Zementsorten für alle wesentlichen Einsatzbereiche im Hoch- und Tiefbau sowie Spezialbindemittel, Putz- und Mauerbinder und Kalk. Das Aushängeschild des Unternehmens ist der Tiefbohrzement, der an Kunden in aller Welt versandt wird. Das Werk Lengerich zählt weltweit zu den größten Herstellern von Tiefbohrzement und ist der einzige Produzent in Deutschland. Die Ofenlinie 8 gehört zu den modernsten Anlagen Europas und zu den leisesten Drehofenlinien weltweit. Derzeit können  max. 75 % des Wärmebedarfs an dieser Drehofenlinie mit Sekundärbrennstoffen gedeckt werden.

Der Standort gehört zum internationalen Dyckerhoff Konzern, der in Deutschland Zementwerke und Transportbetonwerke betreibt. Dyckerhoff ist einer der führenden Hersteller von Zement und Transportbeton in Deutschland und gehört seit 2004 zur italienischen Buzzi Unicem Gruppe.

Aktuell bilden wir in folgenden Ausbildungsberufen aus:

  • Elektroniker/in
  • Industriemechaniker/in
  • Chemielaborant/in
  • Fachinformatiker/in - Systemintegration
  • Industriekaufmann/-frau
  • Verfahrensmechaniker/in, Fachrichtung Baustoffe

Bisherige Projekte/Aktivitäten im MINT-Bereich:

  • Teilnahme an Berufswahlmessen
  • Betriebspraktika für Lehrer und Schüler
  • Exkursionen im Steinbruch
  • Projekt mit Chemie- und Biologiekursen im Werk/Steinbruch
  • Betriebsbesichtigungen und Betriebserkundungen
  • Girls-Day
  • Mitarbeit im lokalen Bündnis Wirtschaft und Schulen (WSP)
  • Mitarbeit im lokalen Bündnis für Familien in Lengerich
  • Schulklassenprojekte Arbeiten mit Zement/Beton
  • Teilnahme an MINT-Rallyes

Mögliche Kooperationsangebote mit Schulen können sein:

  • Aktionstag
    Bei zukünftigem TdoT diverse Aktionen nach Absprachen möglich
  • Angebote für Lehrer/Betreuer
    Lehrerpraktikanten
  • Berufsorientierungsveranstaltung
    Teilnahme an der Berufswahlmesse in Lengerich, Girls & Boys Day etc.
  • externe Fachkraft im Unterricht
    nach Abstimmung Entsendung von Fachkräften in den Unterricht
  • Facharbeit
    spezielle Projekte mit den Schulen im Hause oder im Unterricht
  • Labor-/Werkstattbesuch
    Nutzung unserer Ausbildungseinrichtung für Projektarbeit
  • Praktikum
    Schülerbetriebspraktikum
  • Projektarbeit – längeres unterrichtsbegleitendes Angebot
    Projektarbeit neben der Schule (1 Tag im Betrieb)
  • Unternehmensbesuch
    Betriebsbesichtigungen
Zurück zur Liste